programm

home | startseite | kontakt | impressum
Irgendwann in nicht allzu ferner Zukunft... Der Alltag wird beherrscht von den Folgen des Treibhauseffektes und der fernsehwerbung. Urlaub in der freien Natur ist nahezu unmöglich geworden. Es tobt ein erbitterter Kampf um die letzten Urlaubsdomizile, die noch schutz vor der extremen witterung bieten können. Die gesamte Tourismusbranche liegt am Boden.
Da haben die (gesponsorten) Herren der (gesponsorten) Firma "Submarine Travels" eine grandiose Idee: Urlaub in einem Unterseeboot! Mit dem Swing des Yellow Submarine, dem Komfort eines airbus a 380 und dem Nervenkitzel der "Jagd auf Roter Oktober" locken sie eine Schar Erholungs- und Abenteuersüchtiger zur Jungfernfahrt des (gesponsorten) U-bootes "Sonnenschein 2022".
Leider hatte die Konkurrenz einen ähnlichen Einfall...
das boot

Bevor diese Reise ein unerwartet plötzliches Ende nimmt, erlebt der Zuschauer eine der missglücktesten Liebesgeschichten seit "Vom Winde verweht", eine der spannendsten Abenteuergeschichten seit "Die Kinder von Bullerbü", eine der erotischsten Bühneninszenierungen seit "Ich bin Deine Mutter" und eine der bissigsten Satiren seit "Report aus München".

hier mischen sich kabarett, derbe satire, theater,
slapstick und rockkonzert zu einem skrurrilen, rasanten spektakel!

Die Jungfernfahrt findet am 13. November 2008 in Dresden statt. Buchungen und Reservierungen für weitere Reisetermine sind ab sofort möglich!
Taucherausrüstungen, Schwimmwesten, Rettungsboote, Badehosen und Handtücher sind von den Mitreisenden bei Bedarf selbst mitzubringen.

Mit an bord sind:
kasimir loy - der kommandant von sonnenschein 2022
margharete Zitterfeld - 1. Offizier
guido grünkern - heilpraktiker
frau jeschke - dame mittleren alters
wolfram schnippich - mann
helmut westerwalde - mann
blasius balz - erfinder
ernst albrecht - ein alter bekannter
dr. pfaff und frau dr. rodin - manager der firma "submarine travels"
und natürlich die bordband "los torpedos"